DURCH DIE AUSÜBUNG ALLE RECHTE WERDEN UNTER ODER SONST UNTER VERWENDUNG ODER AUF ANDERE WEISE ZUGANG ANY EXPERTREC SERVICES UND / ODER EXPERTREC SOFTWARE (EACH WIE UNTEN DEFINIERT) Anbieter Cloud-Infra LLC, BEFINDET SICH 2711 Centerville Road, Suite 400, Wilmington,Delaware, 19808 Vereinigte Staaten DIESE PERSON, Person oder Organisation ("KUNDE") ZUSTIMMUNGEN WERDEN VON DIESER VEREINBARUNG, ODER, WENN ANWENDBAR, MIT DEN BEDINGUNGEN EINER DERZEIT EFFECTIVE SCHRIFTLICHE VEREINBARUNG BEZÜGLICH DER VERWENDUNG DES PRODUKTS vorliegen und von einem Bevollmächtigen KUNDEN UND EXPERTREC.

1. LIZENZ.

1.1 DEFINITIONEN.

„Expertrec Software“ bedeutet: (ein) die Objektcode-Version irgend Expertrec Software, und (b) alle zugehörigen Benutzerdokumentation an den Kunden zur Verfügung gestellt ("Dokumentation") wie durch Expertrec von Zeit zu Zeit geändert, und (c) Aktualisierungen, Upgrades, und / oder Modifikationen des Vorstehenden, die an den Kunden gemäß den Bedingungen dieser Vereinbarung vorgesehen sind,. „Expertrec Service“ wird die Online-Expertrec Anwendungen und Plattform, die aufgrund von Expertrec zugänglich zu Kunden gemacht werden, das bietet die Expertrec Software auf einem ausgelagerten Basis. „Expertrec Offline-SDK“ ist die Software Development Kit Bestandteil der Expertrec Software verstanden, die Kunden ohne die Expertrec Dienstleistungen verbunden ist verwenden offline können.

1.2 LIMITED LIZENZ.

Vorbehaltlich dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen, während der Laufzeit dieser Vereinbarung, Expertrec gewährt dem Kunden eine nicht-exklusive, nicht übertragbar, nicht unterlizenzierbare Lizenz zur Nutzung der Software und Expertrec die Expertrec Services verwenden ausschließlich für interne Geschäftszwecke des Kunden, ausschließlich in Übereinstimmung mit der Dokumentation und ausschließlich für den Geltungsbereich für die der Kunde die anfallenden Gebühren und vorbehaltlich der Einschränkungen auf Expertrec Webseite zahlt.

1.3 NUTZER.

Wenn der Kunde ein individuelles, Kunden oder sonst, jeder Mitarbeiter von Kunden, die die Expertrec Dienste zu nutzen sucht (jeweils ein „User“) das Anmeldeformular auf Expertrec Webseite muss vervollständigen. Nach Abschluss der Registrierung, Expertrec wird ein Konto eröffnen (das Konto") für den Benutzer und erstellen Sie einen gehosteten Raum für den Benutzer (das “Persönlicher Raum”). Jedes Konto und Personal Space ist spezifisch für die registrierten Benutzer und es ist ein Verstoß gegen diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen ein Konto oder Personal Space Zugang mit einem anderen Individuum zu teilen. Benutzer müssen Expertrec sofort kontaktieren, wenn sie entdecken, dass ihr Konto von einer anderen Person verwendet worden. Kunden und Nutzer stellen Expertrec von der Haftung für unsachgemäße oder unbefugte Nutzung der Expertrec Dienstleistungen halten sie aus einer Handlung oder Unterlassung des Kunden oder Benutzer.

1.4 BESCHRÄNKUNGEN.

Der Kunde ist nicht, und übernimmt keine Dritte autorisieren: (ich) Unterlizenz, verwenden oder die Expertrec Software duplizieren, oder ein Teil davon, sofern dies nicht ausdrücklich in diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen zugelassen; (ii) Verwenden Sie die Expertrec Software und / oder die Expertrec Dienstleistungen durch, oder zugunsten eines Dritten (dass Kunden zur Verfügung gestellt werden, die Expertrec Services verwenden im Zuge der Bereitstellung von Dienstleistungen für ihre Kunden und Klienten berechtigt); (iii) ändern, Übersetzen, oder abgeleitete Werke auf der Basis der Expertrec Software und / oder die Expertrec Dienstleistungen; (iv) Reverse-kompilieren oder dekompilieren, zerlegen oder anderweitig umgekehrte Reihenfolge Expertrec Software-Ingenieur, außer in dem Umfang ausdrücklich durch geltendes Recht vorgeschrieben zugelassen werden; (v) Miete, mieten, Darlehen, verkaufen, Transfer, oder verteilen die Expertrec Dienstleistungen, oder jegliche Kopie oder einen Teil davon, zu einer anderen Person oder Körperschaft (dass Kunden zur Verfügung gestellt werden, die Expertrec Services verwenden im Zuge der Bereitstellung von Dienstleistungen für ihre Kunden und Klienten berechtigt); (wir) ändern, Löschen, oder verschleiern Urheberrechts-, Warenzeichen, oder andere Eigentumsvermerke oder Vertraulichkeit Legende auf oder in dem Expertrec Service oder die Software Expertrec; (vii) Verwenden Sie die Expertrec Dienste zu speichern oder übertragen betrügerische, verletzenden, verleumderisch, oder anderweitig rechtswidriges oder unerlaubtes Material, oder zu speichern oder Material in Verletzung der Privatsphäre Dritter oder sonstige Rechte zu übertragen; und / oder (viii) Verwenden Sie die Expertrec Dienste zu speichern oder übertragen Viren, Würmer, Zeitbomben, Trojanischen Pferde und anderer schädlicher oder bösartiger Code, Dateien, Skripte, Agenten oder Programme. Mit Ausnahme der Lizenz ausdrücklich von Expertrec an den Kunden im Rahmen dieser Bedingungen gewährt Bedingungen, Expertrec behält sich alle Rechte, Titel und Interessen in und an den Expertrec Services und der Expertrec Software und alle davon abgeleitete Werke daraus abgeleiteten, und alle geistigen Eigentumsrechte.

1.5 KUNDENDATEN.

Kunde trägt die alleinige Verantwortung für die Richtigkeit, Qualität, Integrität, Rechtmäßigkeit, Zuverlässigkeit, Angemessenheit, und Rechte an geistigem Eigentum in allen Daten, Informationen oder Materialien, die der Kunde zu den Expertrec Dienstleistungen verarbeiten oder übermitteln kann ("Kundendaten"). Der Kunde hat alle Kundendaten besitzen, die der Kunde sein soll vertrauliche Informationen (Wie unten definiert). Expertrec werden geeignete und angemessene Sicherheitsmaßnahmen und Richtlinien halten entwickelt, um die Kundendaten aus Weitergabe an Dritte zu schützen. Expertrec wird den Kunden unverzüglich benachrichtigen, sobald vernünftigerweise möglich ist, wenn sie entdeckt oder vermutet, keine Sicherheitslücken oder unbefugten Zugriff auf die Expertrec Dienstleistungen und wird diese Informationen und die Zusammenarbeit zur Verfügung stellen, wie vernünftigerweise Kunden zu ermöglichen, erforderlich sein, um zu mildern, sanieren, und die Behebung solcher Schwachstellen, unautorisierter Zugriff, oder verletzen. Im Fall einer tatsächlichen Sicherheitsverletzung, und auf Empfehlung von Expertrec Rechtsberater, Expertrec wird einen Bericht zu diesem Zeitpunkt ausgeben, beschreibt: (ich) das Datum der Sicherheitsverletzung; (ii) eine Beschreibung der in der Sicherheitsverletzung beteiligt Angaben; und, (iii) die Schritte Expertrec hat, um die Sicherheitslücke zu untersuchen, und mildern möglichen Schaden. Expertrec kann den Zugriff von Kundendaten verwenden oder (ein) Kunden Zugang zu den Expertrec Dienstleistungen zu verwalten; (b) Expertrec Beziehung mit Kunden zu verwalten, einschließlich der Verwaltung von Verträgen, Aufträge und Rechnungen; und (c) mit rechtlichen oder regulatorischer Verpflichtungen nachzukommen.

1.6 KUNDEN AUFLAGEN.

Der Kunde versteht, dass, um die Expertrec Dienstleistungen in einer rechtzeitigen und genauen Weise zu liefern, Expertrec kann auf Kunden für den Zugriff auf bestimmte Kundenhardware verlassen müssen, Software, Systeme, Daten und Personal. Der Kunde wird (ich) verantwortlich sein und haftbar für Handlungen oder Unterlassungen der Mitarbeiter oder Auftragnehmer des Kunden, die unter Verstoß gegen diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen sind, (ii) ist allein verantwortlich für die Richtigkeit, Qualität, Integrität und Rechtmäßigkeit von Daten oder Materialien, die von den Expertrec Dienstleistungen und dem Mittel verarbeitet, durch denen akquiriert Kunden, Uploads, überträgt und verarbeitet diese Materialien, (iii) wirtschaftlich angemessene Anstrengungen unternehmen, um unbefugten Zugriff zu verhindern, oder die Nutzung der Expertrec Dienstleistungen, und benachrichtigen Expertrec unverzüglich über eine solche unberechtigten Zugriff oder die Nutzung; (iv) machen keine Angaben zu und erhalten alle Zustimmungen (einschließlich von allen Mitarbeitern des Kunden und Auftragnehmer) wie sie durch geltendes Recht erforderlich, Regeln oder Vorschriften für die Verwendung, wird bearbeitet, Transfer, Bekanntgabe, oder der Zugang zu Kunden Materialien in oder für die Expertrec Software und die Expertrec Services oder wie sonst in Betracht gezogen, die durch diese Geschäftsbedingungen; (v) verantwortlich sein für die Erlangung und Aufrechterhaltung entsprechende Ausrüstung und Hilfsdienste erforderlich, um eine Verbindung zu, Zugang oder auf andere Weise die Expertrec Software verwenden und die Expertrec Dienstleistungen, einschließlich, ohne Begrenzung, Computers, Computer-Betriebssystem und Internet-Zugang; und (wir) sicherzustellen, dass alle Benutzer Informationen korrekt sind und bei Bedarf aktualisiert. Der Kunde ist für jeden Verstoß gegen diese Vereinbarung von einem beliebigen Nutzer haftbar.

1.7 UNTERSTÜTZUNG.

Expertrec wird angemessene Anstrengungen unternehmen, Unterstützung für die Expertrec Software zur Verfügung zu stellen und die Expertrec Services als während der Lizenzlaufzeit.

2. ZAHLUNG.

Die Gebühr für die Expertrec Software und der Expertrec Dienstleistungen werden gemäß auf Expertrec Webseite werden weiter. Expertrec kann die Gebühr ändern, indem Kunden die Bereitstellung von nicht weniger als dreißig (30) Tage vorher. Alle Gebühren im Rahmen dieser Bedingungen bezahlt Bedingungen (zusammengefasst als „Gebühren“) wird in US-Dollar zu zahlen oder, am Kunden Option, in Euro mit den Gebühren von U.S. umgewandelt. Dollar mit der Rate auf Expertrec Webseite angegeben, die Expertrec kann auf zwei ändern (2) unter Einhaltung einer Frist Tagen und ist sofort zahlbar per Kreditkarte oder Überweisung bei der Ausgabe von Expertrec der Rechnung. Ohne Steuern auf Expertrec Einkommen, Kunde haftet für alle Steuern, Abgaben und Zollgebühren mit den Gebühren im Zusammenhang, ob oder ob nicht in Rechnung Expertrec Kunde für diese Steuern, Zölle oder Zollgebühren. Vergangenheit aufgrund Konten werden Zinsen auf monatlicher Basis berechnet, berechnet an einem und einem halben Prozent (1.5%) pro Monat des ausstehenden Betrages oder den Höchstsatz gesetzlich zulässig. Sofern nicht ausdrücklich in diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen zur Verfügung gestellt, Der Kunde ist nicht auf Erstattung von Gebühren berechtigt, bezahlt für die Expertrec Software und / oder die Expertrec Dienstleistungen. Wenn der Kunde erweitert seinen Nutzungsplan, die Änderung der Gebühren werden sofort wirksam sein. Wenn der Kunde stuft seinen Nutzungsplan, die Änderung der Gebühren wird ab dem Beginn des nächsten vollen Abrechnungszyklus wirksam sein.

3. LAUFZEIT UND KÜNDIGUNG.

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen werden auf der früher nach dem Zeitpunkt, diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen durch den Kunden akzeptiert werden oder das Datum Kunden installiert oder auf andere Weise greift auf die Expertrec Software und / oder die Expertrec Dienstleistungen (das „Datum des Inkrafttretens“).

3.1 Vierzehn Tage-Testversion.

Nach Kunden ersten Anmeldung für ein Konto, Der Kunde erhält eine kostenlose, vierzehn (14) tägigen Testphase (der „Evaluierungszeitraum“) für die Expertrec Dienstleistungen beginnend mit dem Datum des Inkrafttretens, vorbehaltlich der Einschränkungen auf Expertrec Webseite. Ob, am Ende der Bewertungsperiode, Der Kunde hält für einen längerfristigen Plan zu unterzeichnen, die Allgemeinen Geschäftsbedingungen wird automatisch beendet, es sei denn, Expertrec stimmt, nach eigenem Ermessen, den Bewertungszeitraum zu verlängern.

3.2 Nach Ablauf des Testzeitraums

Nach Ablauf des Testzeitraums, die Laufzeit dieser Geschäftsbedingungen sind für eine weiter (1) monatiger Laufzeit, sofern der Kunde nicht Anzeichen für einen längeren Zeitraum durch die Expertrec Webseite nach oben, vorbehaltlich der Beendigung, wie in diesem Abschnitt dargelegt 3. Nach Ablauf eines jeden Semesters, Diese Bedingungen gelten automatisch für die gleiche Dauer wie der Stand der Begriff erneuern, sofern nicht eine Partei dreißig bietet (30) Tage Frist zum Ende der Standes der dann aktuellen Laufzeit.

3.3 DIESE BEDINGUNGEN kann von jeder Partei gekündigt werden:

Diese Bedingungen können von jeder Partei gekündigt werden: (ich) auf fünf (5) Tagen schriftlich kündigen, wenn die andere Partei wesentlich gegen eine Bestimmung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen verletzt und die Verletzung bleibt nicht ausgehärteten innerhalb der fünf (5) Tage-Frist; oder (ii) mit sofortiger Wirkung durch schriftliche Mitteilung, wenn die andere Partei nicht mehr Geschäfte zu machen, oder auf andere Weise beendet seine Geschäftstätigkeit; oder (iii) mit sofortiger Wirkung durch schriftliche Mitteilung, wenn die andere Partei insolvent wird oder sucht Schutz unter einem Konkurs-, Zwangsverwaltung, Treuhandurkunde, Anordnung Gläubiger, Zusammensetzung oder Verfahren vergleichbar, oder wenn ein solches Verfahren gegen sie eingereicht; (iv) sofort Wirksam, bei jeder Verletzung des § 1.4 oder Abschnitt 7 dieser AGB; (v) von beiden Parteien, von dreißig (30) Tage schriftliche Mitteilung der Maßgabe, dass, wenn der Kunde endet ohne Angabe von Gründen vor dem Ende der dann aktuellen Laufzeit, Der Kunde ist unmittelbar verantwortlich für die Balance der Gebühren für den Rest der Laufzeit; oder (wir) von jeder Partei unter Angabe von Gründen während der Bewertungsperiode. Nach jedem Ablauf oder Kündigung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen: (ich) Alle Lizenzen und nachfolgend durch Expertrec an den Kunden eingeräumten Rechte enden; und (ii) Der Kunde wird nicht mehr die Nutzung der Expertrec Software und die Dienstleistungen Expertrec; (iii) Der Kunde hat sofort zurück die Expertrec Software und die Expertrec Services Expertrec, Alle Duplikate, und jede Expertrec Vertrauliche Informationen; und (iv) Alle Beträge sind sofort fällig und zahlbar. Die Bestimmungen der Abschnitte 1.4, 2, 3, 4, 6, 7 und 8 wird überleben und nach dem Wirksamwerden der Kündigung oder Ablauf dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen wirksam bleiben.. Expertrec behält sich das Recht vor, aber hat keine Verpflichtung, die Bereitstellung der Expertrec Dienstleistungen auszusetzen, bevor sie ihren Kündigungsrechte unter diesen Bedingungen auf die Ausübung Bedingungen.

4. ENTSCHÄDIGUNG.

4.1 KUNDE

Der Kunde hat zu verteidigen, entschädigen, und schadlos halten Expertrec von und gegen Ansprüche, Forderungen, Verbindlichkeiten, oder Aufwendungen (ohne Neben, Folge, Bußgelder, Strafen Straf, oder exemplarische Schäden) für Verletzungen oder Schäden (einschließlich, aber nicht auf persönliche oder körperliche Verletzungen oder Sachschäden durch jede falsche Darstellung resultierende begrenzt, Betrug, Verletzung des Gesetzes oder jeder Verstoß gegen diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen aus oder was irgendeine Weise von jedem Verhalten der Mitarbeiter des Kunden, Bauunternehmer oder Mittel.

4.2 EXPERTREC

Expertrec, auf eigene Kosten (einschließlich der Zahlung von Anwaltsgebühren, Experten und Gerichtskosten), wird der Kunde von jedem verteidigen und alle Dritten behauptet, dass die Expertrec Software und / oder die Expertrec Dienstleistungen ein Patent oder Urheberrecht oder vergreift Handelsgeheimnisse eines Dritten verletzt und wird dem Kunden von Beträgen bewertet gegen den Kunden in einem resultierenden Urteil oder Beträge entschädigen zu begleichen solche Forderungen, dass Kunden zur Verfügung gestellten: (ein) gibt Expertrec prompt schriftliche Mitteilung eines solchen Anspruchs; (b) ermöglicht Expertrec die Verteidigung oder Erfüllung dieser Forderung zu steuern und zu lenken; und (c) bietet Expertrec alle angemessene Unterstützung im Zusammenhang mit der Verteidigung oder Beilegung eines solchen Anspruchs. Wenn der Kunde die Nutzung der Expertrec Software und / oder die Expertrec Services (oder in Expertrec Meinung sein dürfte) anbefohlen, Expertrec, auf seine Kosten und nach eigenem Ermessen, kündigt Recht vor, diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen und den Kunden die Expertrec Software und die Expertrec Services zu verwenden. Ungeachtet des Vorstehenden, Expertrec darf keine Verpflichtungen haben nach diesem Abschnitt in dem Umfang jeder Anspruch Verletzung beruht auf oder die sich aus: (ich) jede Änderung oder Änderung der Expertrec Software oder den Expertrec Dienstleistungen die nicht von Expertrec; (ii) eine beliebige Kombination oder Verwendung der Expertrec Software oder der Expertrec Dienstleistungen mit Produkten oder Dienstleistungen, die nicht von Expertrec schriftlich genehmigt; (iii) Kunden Fortsetzung der angeblich verletzenden Aktivität nach deren informiert zu werden; und / oder (iv) Verwendung der Expertrec Software oder die Expertrec Dienstleistungen nicht in Übereinstimmung mit den Bedingungen dieser AGB. Die Mittel, die in diesem Abschnitt bilden Kunden einzige und ausschließliche Rechtsmittel, und Expertrec Die gesamte Haftung, mit Bezug auf das geistige Eigentum Dritter auf Vertragsverletzungs oder Veruntreuung.

5. Service Level Agreement.

Expertrec stellt den Kunden die Garantie für die Expertrec Dienstleistungen wie in dem Service Level Agreement festgelegt ("SLA").

Wir liefern 99.99% uptime wie unser Standard-SLA.

Die SLA gilt nicht (ein) Nichtverfügbarkeit von Expertrec Dienstleistungen von Faktoren, die außerhalb der Expertrec der angemessenen Kontrolle verursacht, einschließlich und ohne Einschränkung, Taten Gottes, Handlungen der Regierung, Flut, Feuer, Erdbeben, Unruhen, Terrorakte, Streiks oder andere Arbeitsprobleme (andere als die Beteiligung Expertrec Mitarbeiter); oder (b) Nichtverfügbarkeit von Expertrec Dienstleistungen, die von der Ausrüstung und / oder Software Dritter führen, dass solche Geräte und / oder Software ist unter der Kontrolle des Expertrec nicht; oder (c) Nichtverfügbarkeit von Expertrec Dienstleistungen durch Missbrauch oder Missbrauch von Expertrec Dienstleistungen verursacht (oder eine beliebige Komponente davon) durch den Kunden oder Benutzer oder der Mitarbeiter des Kunden, Auftragnehmer oder die unter Auftrag Richtung oder Steuerbetrieb; oder (d) Nichtverfügbarkeit von Expertrec Dienstleistungen durch die Nutzung oder Wartung der Expertrec Dienstleistungen verursacht (oder eine beliebige Komponente davon) durch die Kunden in einer Weise, die nicht die Anforderungen in der Dokumentation oder in der Vereinbarung beschrieben; oder (e) Nichtverfügbarkeit der durch Modifikationen oder Änderungen an der Expertrec Software durch den Kunden oder Nutzer oder Kunden Mitarbeiter verursacht Expertrec Dienstleistungen, Auftragnehmer oder die unter Auftrag Richtung oder Steuerbetrieb; oder (f) Nichtverfügbarkeit aufgrund der maximalen Kapazität der vertraglich vereinbarten Infrastruktur erreicht; oder (G) für jede Verwendung, wo Kunden Expertrec API-Client nicht verwendet werden.

6. HAFTUNGSAUSSCHLUSS; Haftungsbeschränkung.

Bis zur äußersten Grenze des rechtlich Zulässigkeit schließt, MIT AUSNAHME DER Vereinbarung erwähnt, DIE EXPERTREC SOFTWARE UND DIE EXPERTREC SERVICES UND MATERIALIEN DURCH EXPERTREC HIERNACH ohne Garantien jedweder Art, WEDER AUSDRÜCKLICH ODER IMPLIZIT, EINSCHLIESSLICH, ABER NICHT MÄNGEL BESCHRÄNKT ODER GARANTIEN DER MARKTFÄHIGKEIT, NICHT-VERLETZUNG ODER FÜR EINEN BESTIMMTEN ZWECK. EXPERTREC NICHT garantieren, dass die EXPERTREC SERVICES, DOKUMENTATION ODER DIENSTE KUNDEN ANFORDERUNGEN. DES WEITEREN, EXPERTREC und seine Zulieferer GARANTIERT NICHT DIE ERGEBNISSE DER NUTZUNG DER SOFTWARE ODER EXPERTREC EXPERTREC SERVICES SIND BUG / ERROR ODER DASS WILL SEINE VERWENDUNG UNUNTERBROCHEN. IN ERGÄNZUNG, Aufgrund der ständigen Entwicklung neuer Techniken zum unerlaubten Zugriff / ANGREIFEN NETWORKS, HARDWARE UND SOFTWARE, EXPERTREC GARANTIERT NICHT, DASS DIE SOFTWARE ODER EXPERTREC EXPERTREC SERVICES ODER EQUIPMENT, SYSTEM, ODER NETZWERK AUF DEM DIE SOFTWARE EXPERTREC ODER EXPERTREC DIENSTE VERWENDET WERDEN, FREI VON ANFÄLLIGKEIT FÜR EINBRUCH ODER ATTACK. EXPERTREC GARANTIERT NICHT, DASS DIE DIENSTE EXPERTREC SOFTWARE ANSCHLUSS ODER EXPERTREC Dritten SERVICE ODER von diesen Dritten zur Verfügung gestellten Daten aufgrund von Fehlern oder Unterbrechungen der Bedienung FREI. Mit Ausnahme einer BREACH einer Partei auf seine Verpflichtungen aus SECTIONS 1.4 ODER 7 DIESE BEDINGUNGEN, (EIN) KUNDE IST DIE EINZIGE ENTSCHÄDIGUNG UND EXPERTREC EINZIGE HAFTUNG FÜR VERLETZUNG DIESER BEDINGUNGEN GILT das Abkommen zu beenden, Jegliche Nutzung der EXPERTREC SOFTWARE UND DIE EXPERTREC SERVICES; UND SOFORT Rückkehr in die EXPERTREC SOFTWARE UND DIE EXPERTREC SERVICES EXPERTREC, ALLE DUPLICATES, UND JEDE EXPERTREC VERTRAULICHE INFORMATIONEN; (B) IN KEINEM FALL EINE PARTEI die Haftung für Folge, EXEMPLARISCH, STRAF, NEBEN, INDIREKTE ODER KONKRETE SCHÄDEN ODER KOSTEN, EINSCHLIESSLICH ENTGANGENER GEWINNE ODER KOSTEN DER BESCHAFFUNG VON ERSATZPRODUKTEN, ODER NICHT Dritter über die Möglichkeit solcher Schäden oder Kosten hingewiesen wurde; (C) In keinem Fall die AGGREGATE HAFTUNG VON ENTWEDER PARTY, ODER DRITTLIZENZ UNTER DIESEN BEDINGUNGEN (UNTER WELCHER VERPFLICHTUNG) Der größere der GEBÜHREN mehr ausgezahlt vom Kunden gezahlt ODER EINTAUSEND US-DOLLAR ($1,000), OB EIN ANSPRUCH HIERIN FAILS IHREN ZWECK ODER AUF ANDERE WEISE.

7. VERTRAULICHE INFORMATIONEN.

Jede Feier (die „empfangende Partei“) erkennt an, dass es von dem anderen empfängt (die „Überlasser“) Bezug vertrauliche Informationen an die Lasser. Diese Angaben werden ausschließlich auf die Überlasser gehören und umfasst, ist aber nicht beschränkt auf, die Bedingungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen und anderer technischen, Geschäft, Marketing und finanzielle Informationen, und alle Daten bisher nicht bekannt, dass vernünftigerweise könnte als vertraulich oder proprietär ("Vertrauliche Informationen"). Ungeachtet des Vorstehenden, Vertrauliche Informationen nicht enthalten Informationen, die: (ich) ist bereits an der empfangenden Partei vor der Offenlegung durch die Überlasser bekannt; (ii) wird ohne Verschulden der empfangenden Partei öffentlich zugänglich; (iii) Zu Recht wird von der empfangenden Partei von einem Dritten ohne Einschränkung hinsichtlich Offenlegung erhalten; oder (iv) wird für die Freigabe durch schriftliche Genehmigung des Überlasser genehmigt. Während und nach der Laufzeit dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen, die empfangende Vertragspartei: (ein) nicht verwenden (sofern dies nicht ausdrücklich durch diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen zugelassen) oder offen legen vertrauliche Informationen ohne die vorherige schriftliche Zustimmung der Überlasser; und (b) alle erforderlichen Maßnahmen ergreifen, die vertraulichen Informationen vertraulich zu behandeln. Informationen werden nicht vertraulich angesehen, wenn sie ohne Verstoß gegen diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen von der empfangenden Partei öffentlich werden. Die Expertrec Dienstleistungen und alle technischen Informationen dafür, sind vertrauliche Informationen von Expertrec in Betracht gezogen werden. Jede Partei kann vertrauliche Informationen im gesetzlich erforderlichen Umfang offen legen, vorausgesetzt, dass die empfangende Partei der Lasser angemessene Vorankündigung solchen erforderlichen Offenlegung und die Möglichkeit zu erhalten, entsprechende vertrauliche Behandlung für diese vertraulichen Informationen gibt. Expertrec können Aspekte dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen seine Lizenzgeber in dem Umfang offen legen diese Informationen im Rahmen der Vereinbarung mit einem solchen Lizenzgeber erforderlich ist. Im Zuge der Expertrec Die Dienstleistungen der, Expertrec kann den Zugriff auf einen Benutzer Personal Space hat und Nutzungsinformationen in Bezug auf Kunden erwerben. Expertrec werden alle Daten in zusammengefasster Weise verwenden nur. Einzelne offenlegenden Partei Daten würden nur die spezifischen offenlegenden Partei Anforderungen zur Verbesserung geschützt und verwendet. Alle persönlichen Daten,, einschließlich, aber nicht zu den personenbezogenen Daten beschränkt, die ein Teil der Kundendaten ist, wird von Expertrec die Datenschutzrichtlinie geregelt.

8. ALLGEMEINES.

8.1 EINHALTUNG VON GESETZEN; AUSFUHRKONTROLLE.

Der Kunde hat die Expertrec Software und die Expertrec Dienstleistungen in Übereinstimmung mit allen anwendbaren Gesetzen verwenden, Satzung, Regeln und Vorschriften. Soweit nicht ausdrücklich in diesen Geschäftsbedingungen zulässig, Der Kunde ist nicht exportieren oder die Expertrec Software importieren und die Expertrec Dienstleistungen (einschließlich, ohne jede Beschränkung Dokumentation) oder jede technische Informationen unter diesen Bedingungen zur Verfügung gestellt.

8.2 ZUORDNUNG.

Weder diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen, noch irgendwelche Rechte, Lizenzen noch irgendwelche Pflichten aus diesem Vertrag, kann durch den Kunden ohne vorherige schriftliche Zustimmung von Expertrec zugeordnet werden. Jede versuchte Abtretung in Verletzung dieser Geschäftsbedingungen sind ungültig und ohne Wirkung.

8.3 MAJOR FORCE.

Expertrec haftet nicht für Verletzung dieser Vereinbarung als Folge eines Ereignisses oder Umstände, die außerhalb seiner Kontrolle liegen, einschließlich und ohne Einschränkung, Krieg, Invasion, Handlungen ausländischen Feind, Feindseligkeiten, Bürgerkrieg oder Rebellion (ob der Krieg erklärt werden oder nicht), Streik, Aussperrung oder sonstiger Arbeitskampf.

8.4 UNS. REGIERUNG Endabnehmer.

Wie in FAR Abschnitt definiert 2.101, DFAR Abschnitt 252.227-7014(ein)(1) und DFAR Abschnitt 252.227-7014(ein)(5) oder andernfalls, Alle Expertrec Software und Expertrec Dienstleistungen und begleitende Dokumentation von Expertrec vorgesehen sind „Handelsgut,“‚Kommerzielle Computersoftware‘und / oder‚kommerzielle Computersoftware-Dokumentation‘. In Übereinstimmung mit DFAR Abschnitt 227.7202 und FAR Abschnitt 12.212, jede Nutzung, Änderung, Reproduktion, Veröffentlichung, Performance, Anzeige, Offenlegung oder Verbreitung durch oder für die US-. Regierung wird allein durch diese Bedingungen geregelt und wird nur insoweit ausdrücklich mit diesen Bedingungen erlaubt verboten.

8.5 EUROPÄISCHE DATENTRANSFER.

In dem Maße Kunde ist innerhalb der Europäischen Union befindet, Kunden und Expertrec stimmen den Standardvertragsklauseln liegt bei Expertrec der Click-through-Standard-Daten Clauses.

8.6 WERBUNG.

Der Kunde stimmt zu Expertrec der Nutzung von Kundennamen und das Logo und allgemeiner Beschreibung der Beziehung des Kunden mit Expertrec in Pressemitteilungen und anderen Marketingmaterialien und Auftritten.